Willkommen im Schlosshotel Frauenmark

dem romantischen Hotel für Individualisten, dem Hochzeitshotel für Romantiker und dem Kuschelhotel für Verliebte
example graphic

Sie suchen nicht nur ein Schlosshotel, ein romantisches Hotel oder ein Kuschelhotel, sondern das Besondere, das außergewöhnliche Erlebnis für Ihren Kurzurlaub, für Ihr Abschalten vom Alltag? Sie sind Individualisten und nehmen gern neue Eindrücke auf?

Mecklenburger Schlösser sind zu einem Markenbegriff für den romantischen Kurz Urlaub geworden.

Nun, Schloss Frauenmark ist das Zuhause von ausgeprägten Individualisten, die ihre eigenen Reiseerfahrungen bei der Gestaltung und Führung des Hauses umgesetzt haben. Das Bewahren traditioneller Werte führt zu echter, ungekünstelter Gastlichkeit, die bereits beim ersten Schritt ins Haus spürbar wird.

Das lodernde Feuer in dem einzigartigen, raumhohen Sandsteinkamin in der Eingangshalle trägt ebenso dazu bei wie ein erster Rundgang durch die "offiziellen" Räumlichkeiten. Zur Linken das ungewöhnlich ausgestattete Restaurant "Claude Monet" (inspiriert durch des Malers Wohnhaus in Giverny), zur Rechten die Weinstube, die bezaubernde Bar "Florence", die opulent bestückte Bibliothek sowie der Shop für Tee ( Tee-Shop ) und Wohndekor.

Tee-Kultur hat übrigens im Hause einen hohen Stellenwert; Tee-Trinker und die, die es vielleicht bei uns werden, kommen voll auf ihre Kosten.

In der "Bell Etage" des Schlosses befinden sich mit dem Tee-Salon und dem Chambre-Separeé (hier können Sie auf Wunsch völlig ungestört zu Zweit speisen) weitere 2 offizielle Räume, im Wesentlichen aber die 11 persönlichen Gästezimmer. 3 Suiten (Maria Stuart mit englischem Four-Poster-Himmelbett, Kamin und viktorianischem Bad, Vita-Violet - sehr nobel ausgestattet und Bloomsbury mit 30 qm großer Westterrasse), 6 Doppelzimmer und 1 Einzelzimmer. Alle Räume sind völlig unterschiedlich und individuell mit großer Opulenz und Liebe zum Detail ausgestattet. Der Vergleich mit den Ausstattungen englischer Manor-Houses sowohl im Stil als auch in der Atmosphäre wird von reiseerfahrenen Gästen immer wieder zu Recht angestellt.

Es ist nahe liegend, dass die Wohnerlebnisse im Schloss häufig zu willkommenen Inspirationen für das eigene Zuhause führen.
Schloss Frauenmark liegt inmitten der sanften westmecklenburgischen Landschaft, nahe der Landeshauptstadt Schwerin mit ihrem Märchenschloss. Die anderen Großherzoglichen Residenzen Ludwigslust und Güstrow sind ebenfalls schöne Ausflugsziele. Um die im Hause angebotenen , hausgebackenen englischen Scones und das üppige Frühstück zu verdauen, sind Spaziergänge oder Wanderungen in der unmittelbaren Umgebung des Schlosses genauso selbstverständlich wie Kutschfahrten, Reiten, Golfen oder Radtouren (eigener Fahrradverleih).

Übrigens ist Schloss Frauenmark offizielles Hochzeitsschloss des Landkreises. Heiraten im Schloss ist einfach stilvoller als in einem Amtszimmer und den einzigartigen, festlichen Rahmen für die Feier bietet die Orangerie mit vorgelagertem italienischen Garten-Park. Nun wünschen wir Ihnen viel Vergnügen beim weiteren Eintauchen in die Welt von Schloss Frauenmark...

CMS powered by CMSimple.dk